• Der Pangea-Mathematikwettbewerb wird durch den Verein Pangea Wettbewerbe e.V. mit Sitz in Frankfurt/M vorbereitet, durchgeführt und ausgewertet. Die Vorrunde und Zwischenrunde wird dezentral an den einzelnen Schulen selbst durchgeführt. Die Organisation der Finalrunde übernimmt Pangea komplett.
  • Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 bis 10/EF aller allgemeinbildenden Schulen und Bildungsinstitute können am Wettbewerb teilnehmen. Die Anmeldung erfolgt online über die Lehrkraft. Einzelanmeldungen durch Schüler oder Eltern sind nicht möglich.
  • Möglichst eine verantwortliche Lehrerin oder ein verantwortlicher Lehrer pro Schule übernimmt die Organisation des Wettbewerbs. Eine Anmeldung ist auch klassenweise durch die betreuende Lehrkraft möglich. Eine Mindestanmeldezahl für die Teilnahme gibt es nicht.
  • Die Anmeldung der Teilnehmer erfolgt durch die verantwortliche Lehrerin bzw. den verantwortlichen Lehrer.
  • Der Pangea-Wettbewerb wird in 2022 nur online durchgeführt. Die Zugangsdaten für den Online-Wettbewerb können für Schüler auf dem Anmeldeportal wenige Tage vor der ersten Runde heruntergeladen werden.
  • Der Wettbewerb finanziert sich selbst über Spenden sowie Sponsoring und ist für alle Beteiligten komplett kostenlos.
  • Durch die Anmeldungen werden die obigen Punkte akzeptiert, andernfalls ist keine Teilnahme möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Stand 17.03.2022