Auswertung Zwischenrunde 2019

Ergebnisse der Zwischenrunde können auf dem Anmeldeportal abgerufen werden.

Die Zwischenrunde des Pangea-Mathematikwettbewerbs wurde dieses Jahr am 30.04.2019 in teilnehmenden Schulen ausgetragen. Aus der Vorrunde hatten sich 4508  Schülerinnen und Schüler für die Zwischenrunde qualifiziert, hiervon nahmen 4039 an der Zwischenrunde teil.

Zu den 6 Regionalfinalveranstaltungen werden die je ersten 10 Schüler aus den Klassenstufen 3-10 eingeladen, je Veranstaltungsort 80 und bundesweit 480 Teilnehmer. Um zum Regionalfinale zugelassen zu werden, muss sich der Teilnehmer auf einem der ersten 10 Plätzen in den Regionen (Bundesland bzw. Bundesländer – Auflistung unten) befinden. Falls Schüler nicht am Finale teilnehmen können, rückt der Nächstplatzierte automatisch nach. Wenn bis zum 05. Juni 2019 keine Rückmeldung vorliegt, wird der Nächstplatzierte automatisch nachnominiert.

Punktespannen für die Finalrunden-Qualifikation:

Für jede falsche Antwort wird die Hälfte des Aufgabenwerts abgezogen.

Klassenstufe 3 4 5 6 7 8 9 10
Final-Ort MAX MIN MAX MIN MAX MIN MAX MIN MAX MIN MAX MIN MAX MIN MAX MIN
BERLIN (Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen) 43 32,5 43 25,0 50 30,5 50 33,5 50 35,0 50 33,0 50 36,5 50 35,0
HAMBURG (Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein) 43 35,5 43 26,5 50 32,0 50 39,5 50 45,0 50 30,5 50 32,5 50 33,5
Köln (Nordrhein-Westfalen) 43 32,0 43 31,0 50 31,5 50 38,0 50 44,0 50 35,0 50 32,5 50 30,5
Ludwigsburg (Baden-Württemberg) 43 30,5 43 26,5 50 26,5 50 38,0 50 36,5 50 30,5 50 30,5 50 34,0
Frankfurt/M (Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Deutsche Auslandsschulen) 43 32,5 43 32,5 50 35,0 50 35,0 50 38,0 50 27,5 50 32,0 50 25,0
Ingolstadt (Bayern) 43 25,5 43 26,0 50 33,5 50 41,5 50 38,0 50 35,0 50 38,0 50 28,0

MIN: Mindestpunktzahl zum Weiterkommen ins Finale; MAX: Maximal erreichbare Punktzahl

a) Preisverleihung in BERLIN für die Bundesländer Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Thüringen & Sachsen
b) 
Preisverleihung  in Hamburg für die Bundesländer Bremen, Hamburg, Niedersachsen & Schleswig-Holstein
c) 
Preisverleihung in KÖLN für Nordrhein-Westfalen
d) Preisverleihung in FRANKFURT/M für die Bundesländer Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland
e) Preisverleihung in LUDWIGSBURG für die Bundesländer Baden-Württemberg 
f) Preisverleihung in Ingolstadt für das Bundesland Bayern

Detaillierte Informationen zu den Regionalfinalveranstaltungen finden Sie unter folgendem Link: https://pangea-wettbewerb.de/regionalfinale-2019. Details zur Preisverleihungen können im Log-in-Bereich im Anmeldeportal eingesehen werden.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern und wünschen auch weiterhin viel Erfolg und Spaß in der Schule und an der Mathematik.

Ihr Pangea-Team

Regionalfinale 2019

In diesem Jahr werden am Samstag, den 08.06.2019 bundesweit 6 Regionalfinalveranstaltungen durchgeführt. Der Finaltest (11:00) und Preisverleihung (16:30) finden am selben Tag nacheinander statt. Um zum Regionalfinale zugelassen zu werden, muss sich der Teilnehmer auf einem der ersten 10 Plätzen in den Regionen (Bundesland bzw. Bundesländer – Auflistung unten) befinden. Alle Veranstaltungen finden zur gleichen Zeit statt. Die Finalprüfung beginnt an allen Orten gleichzeitig um 11:00 Uhr und dauert 60 Minuten. Nach der Prüfung werden die Ergebnisse vor Ort ausgewertet und zur Preisverleihung bekanntgegeben. Diese beginnen gegen 16:30 Uhr und dauern 90-100 Minuten. Jeder Teilnehmer erhält ein Geschenk, ein T-Shirt und eine Urkunde. Die bundesweiten Plätze 1-10 pro Klassenstufe erhalten zudem Geldpreise. Eine Platzreservierung für die Preisverleihung ist nicht notwendig.
Es sind i. d. R. genügend Plätze vorhanden. 

Die AGB zu der Veranstaltung finden Sie unter https://pangea-wettbewerb.de/agb-regionalfinale-2019/.

Bei Punktegleichheit der Schülerinnen und Schüler werden die Zwischen- bzw. Vorrundenpunkte herangezogen. Aus Kapazitätsgründen können nicht mehr als 80 Schülerinnen und Schüler eingeladen werden, bei Absagen rückt der Nächstplatzierte nach. Die Punktespannen finden Sie unter https://pangea-wettbewerb.de/auswertung-zwischenrunde-2019.

  • Regionalfinale in Berlin für die Bundesländer Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen & Mecklenburg-Vorpommern
  • Regionalfinale in Hamburg für die Bundesländer Bremen, Hamburg, Niedersachsen & Schleswig-Holstein
  • Regionalfinale in Köln für Nordrhein-Westfalen
  • Regionalfinale in Frankfurt/M für die Bundesländer Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland
  • Regionalfinale in Ludwigsburg für Baden-Württemberg 
  • Regionalfinale in Ingolstadt für Bayern

Wichtig: Informationen zu den Final-Veranstaltungen am 08.06.2019 erhalten Sie direkt bei Pangea und nicht an den jeweiligen Regionalfinalorten. Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail.

Regionalfinale für Berlin, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen
Prüfung:
Wilhelmstadtschulen Berlin-Spandau
Wilhelmstraße 30
13593 Berlin
Finalprüfung Beginn: 11:00
Preisverleihung:
Kant-Gymnasium Spandau
Bismarckstr. 54
13585 Berlin
Preisverleihung Beginn: 16:30 Uhr Ende: ca. 18:30 Uhr

Regionalfinale für Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen und Niedersachsen
Schirmherrschaft: Bezirksamtleiterin Dr. Liane Melzer (Hamburg-Altona)
Prüfung & Preisverleihung:
Universität Hamburg (Hörsaal Erziehungswissenschaften), Von-Melle-Park 8, 20148 Hamburg
Finalprüfung Beginn: 11:00
Preisverleihung Beginn: 16:30 Uhr Ende: ca. 18:15 Uhr

Regionalfinale für Nordrhein-Westfalen 
Schirmherrschaft:  Henriette Reker,  Oberbürgermeisterin der Stadt Köln
Prüfung 
Universität zu Köln, WiSo Gebäude, Hörsaal XXIV, Rene-König-HS, Universitätstr. 24, 50931 Köln
Finalprüfung Beginn: 11:00
Preisverleihung
Universität zu Köln, WiSo Gebäude, Hörsaal I, Müller-Armack-HS, Universitätsstr. 24, 50931 Köln
Preisverleihung Beginn: 16:30 Uhr Ende: ca. 18:15 Uhr
Offenes Buffet ab 15:30

Regionalfinale für Hessen, Rheinland-Pfalz & Saarland 
Schirmherrschaft: Peter Feldmann, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt/M
Prüfung & Preisverleihung:
Saalbau Stadthalle Bergen, Schelmenburgplatz 2, 60388 Frankfurt
Finalprüfung Beginn: 11:00
Preisverleihung Beginn: 16:30 Uhr Ende: ca. 18:15 Uhr

Regionalfinale für Baden-Württemberg 
Schirmherrschaft: Werner Spec, Oberbürgermeister der Stadt Ludwigsburg
Prüfung & Preisverleihung:
PH Ludwigsburg (AULA), Reuteallee 46, 71634 Ludwigsburg
Finalprüfung Beginn: 11:00
Preisverleihung Beginn: 16:30 Uhr Ende: ca. 18:15 Uhr
(Offenes Buffet nach der Preisverleihung)

Regionalfinale für Bayern
Prüfung & Preisverleihung:
Volkshochschule Ingolstadt, Hallstr. 5, 85049 Ingolstadt
Finalprüfung Beginn: 11:00
Preisverleihung Beginn: 16:30 Uhr Ende: ca. 18:15 Uhr

Rückmeldung zum Regionalfinale:

Online Rückmeldung: Bitte hier klicken!
AGB Regionalfinale: https://pangea-wettbewerb.de/agb-regionalfinale-2019/

 

AGB Regionalfinale 2019

AGB der Pangea-Mathematikwettbewerb Regionalfinalveranstaltungen 2019

1. Allgemeines

Deutschlandweit finden 2019 sechs Regionalfinalveranstaltungen in verschiedenen Städten statt. Hier nehmen je 80 Schülerinnen und Schüler am Finale teil. Die Qualifikation zum Regionalfinale resultiert aus den Platzierungen in den jeweiligen Regionen, die aus einem oder mehreren Bundesländern bestehen. Aus folgenden Regionen werden jeweils die ersten 10 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 3-10 eingeladen:

Teilnehmer aus Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern nach Berlin
Teilnehmer aus Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein nach Hamburg
Teilnehmer aus Nordrhein-Westfalen nach Köln
Teilnehmer aus Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland nach Frankfurt/M
Teilnehmer aus Baden-Württemberg nach Ludwigsburg
Teilnehmer aus Bayern nach Ingolstadt

Die Teilnahme ist nur an dem zugeteilten Ort möglich, eine Änderung wie zur Zwischenrunde ist nicht möglich. Ist es aus unbestimmten Gründen nicht möglich am Regionalfinale teilzunehmen, muss bis spätestens zum 03. Juni die Teilnahme online oder schriftlich bei Pangea Wettbewerbe e.V. abgesagt werden. Es rückt dann der nächste Teilnehmer nach.

2. Ablauf der Regionalfinalveranstaltung

Die Finalprüfung beginnt an allen Orten pünktlich um 11:00 Uhr und dauert 60 Minuten. Einlass an den Veranstaltungsorten ist 10:00 Uhr. Es wird gebeten spätestens eine dreiviertel Stunde vor Prüfungsbeginn anwesend zu sein. Ein Nachschreiben aufgrund eventueller Verspätungen ist nicht möglich. Die Teilnehmer müssen sich zum Finaltest mit einem Schülerausweis (o. ä. Ausweisdokument) ausweisen und die eigene Teilnehmer-ID mitbringen. Im Anschluss an die Prüfung werden die Ergebnisse ausgewertet. In der Zwischenzeit, von 12:00 Uhr – 15:45 Uhr besteht die Möglichkeit gemeinsam mit Ihrem Kind die Zeit frei einzuteilen. Aktivitäten können dieses Jahr nicht angeboten werden. Ab 16:00 Uhr beginnen die Vorbereitungen für die Preisverleihungen. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewähren, wird gemeinsam mit den Teilnehmern geprobt, bevor um 16:30 die Veranstaltung beginnt. Die voraussichtliche Dauer der Preisverleihung beträgt 90-100 Minuten. Alle Platzierungen werden auf der Bühne nach den Kategorien Gold, Bronze und Silber verkündet. Aus den jeweiligen Klassenstufen erhalten die ersten drei Plätze, gemessen nach den Anwesenden, mit den höchsten Punkten Gold, Plätze 4-6 Silber und Plätze 7-10 Bronze.

3. Daten des Teilnehmers

Pangea Wettbewerbe e.V. möchte für Zwecke der Berichterstattung Fotos und Videoaufnahmen von Teilnehmern erstellen sowie diese ggf. mit Informationen über den Erfolg des Teilnehmers auf der Pangea Internetseite, auf Flyern, Broschüren und in den Medien zu veröffentlichen. Falls Sie dies nicht wünschen, wenden Sie sich an unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter vor Ort. Die Veröffentlichung von Adresse und Telefonnummer ist selbstverständlich ausgeschlossen.

4.Haftung

Jeglicher Rechtsweg ist ausgeschlossen. Pangea Wettbewerbe e.V. haftet nur für grob fahrlässiges Verhalten gegenüber seinen Teilnehmern. Auch haftet der Verein nicht bei Unfällen während den Veranstaltungen. Für Raufereien und Sachschäden zwischen den Teilnehmern und gegenüber anderen Personen kommt Pangea Wettbewerbe e.V. ebenfalls nicht auf. Der Verein übernimmt keine Haftung für Mängel von Sachgewinnen. Für Überziehung des Programmablaufes und bei einer eventuell damit verbundenem verpassten Rückreise des Teilnehmers und seiner Familie oder Begleitpersonen, mit Bahn oder Flugzeug, haftet der Verein ebenfalls nicht.

5.Kostenübernahme

Reisekosten können nicht übernommen werden. Jeder Preisverleihungsteilnehmer hat die An- und Abreise zum Finale selbst zu organisieren.

6.Preisverleihung

Jeder Teilnehmer wird im Rahmen der Preisverleihung auf der Bühne für die jeweiligen Leistungen geehrt. Sie erhalten hochwertige Preise, Medaillen und Urkunden. Es besteht kein Anspruch auf ersatzweise Barauszahlung der Sachgewinne oder eine nachträgliche Änderung der Gewinne. Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar. Teilnehmer, die nicht am Regionalfinale teilnehmen, haben keinen Anspruch auf nachträgliche Lieferung der Preise. Mit der Nichtteilnahme erlischt auch der Anspruch auf die Preise, Medaillen und Urkunden.

7.Auswertung und Punktierung

Die endgültigen Ergebnisse und Platzierungen werden aus der Finalprüfung ermittelt. Hierfür werden für alle Klassenstufen je sieben Aufgaben (Grundschüler: 5 Aufgaben), nicht im Multiple-Choice-Verfahren, aus der 5-Punkte-Kategorie zum Lösen innerhalb von 60 Minuten gestellt. Bei Falschantworten werden je 2,5 Punkte vom Punktekonto abgezogen. Falls es bei der Auswertung Punktegleichheit gibt, werden die Punkte aus der Zwischenrunde und ggf. aus der Vorrunde zum direkten Vergleich herangezogen. Sollte immer noch Punktegleichheit herrschen, werden die Plätze ausgelost.

Bei den Preisverleihungen erhalten die bundesweiten Plätze je Klassenstufe folgende Geldpreise: 1. Platz 150 €, 2. Platz 100 €, 3. Platz 75 € und Plätze 4-10 je 30€. Diese werden, nach Erhalt der Bankverbindung des Geldpreisträgers, innerhalb von 6 Wochen überwiesen. Aus organisatorischen Gründen ist eine direkte Übergabe des Geldpreises im Anschluss an die Preisverleihungen nicht möglich. Geldpreise werden nur an diejenigen erfolgreichen Finalteilnehmer ausgezahlt, die an den in Deutschland ausgetragenen Finaltests teilnehmen. 

Stand 23.05.2019