Im Wettbewerbsjahr haben bundesweit über 137.614 Schülerinnen und Schüler an der Vorrunde des Pangea-Mathematikwettbewerbs teilgenommen, von denen haben sich 4583 zur Zwischenrunde qualifiziert. Ursprünglich sollten bundesweit (nicht Bundesland) die ersten 500 die Zwischenrunde erreichen, diese wurde aufgrund der hohen Teilnehmerzahl auf durchschnittlich 570 je Klassenstufe angehoben, eine Qualifikation ab einer bestimmten Punktzahl gibt es nicht. Die Punkteabzugsregelung wurde dieses Jahr verändert, Punkteabzug gilt nur bei den 5-Punkte-Aufgaben, bei allen anderen nicht.

Die diesjährigen Teilnehmerzahlen und Punktespannen:

Klassenstufe 3: 572 Schülerinnen und Schüler – Punktespanne 32 – 49 Punkte

Klassenstufe 4: 578 Schülerinnen und Schüler – Punktespanne 37 – 49 Punkte

Klassenstufe 5: 576 Schülerinnen und Schüler – Punktespanne 41,75 – 61 Punkte

Klassenstufe 6: 579 Schülerinnen und Schüler – Punktespanne 40 – 66 Punkte

Klassenstufe 7: 574 Schülerinnen und Schüler – Punktespanne 48 – 66 Punkte

Klassenstufe 8: 569 Schülerinnen und Schüler – Punktespanne 44 – 66 Punkte

Klassenstufe 9: 570 Schülerinnen und Schüler – Punktespanne 39,25 – 66 Punkte

Klassenstufe 10/EF: 565 Schülerinnen und Schüler – Punktespanne 29,5 – 66 Punkte

Die Zwischenrunde findet am Samstag, 30.04.2016 statt. Alle Schüler, die sich für die Zwischenrunde qualifiziert haben, sehen diesen Vermerk im Log-in-Bereich. Nähere Informationen zur Zwischenrunde finden Sie hier.

Hier können Sie die Punktespannen aus dem letzten Jahr einsehen: http://pangea-wettbewerb.de/wichtige-informationen-zur-auswertung-2015/.