Über Pangea

Als sich vor rund 250 Millionen Jahren die Dinosaurier entwickelten, war die Landmasse der Erde in einem einzigen Superkontinent namens Pangaea (Pangea) vereinigt, der später in die fünf bekannten Kontinente zerfiel.

Mit zunehmender Globalisierung erlangt der internationale Austausch von Bildung und Wissen eine immer größere Bedeutung. Gerade über unser Motto „Mathematik verbindet” möchten wir Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Orten, Gesellschaftsschichten und Bildungsniveaus mittels des Pangea-Mathematikwettbewerbs zusammenbringen und für die Mathematik begeistern. Die Kinder haben die Möglichkeit, ihre Erfahrungen mit und ihren Spaß an der Mathematik mit anderen Kindern zu teilen.

Philosophie

Leider haben viele Kinder „Angst“ vor der Mathematik, insbesondere Mädchen. Diese Angst ist unbegründet und kann durch Erfolgserlebnisse abgebaut werden. Um allen Kindern gerecht zu werden, sind beim Pangea Wettbewerb durch geschickte Aufgabenstellung viele Aufgaben in der Vorrunde für Schülerinnen und Schüler lösbar. Auch schwächere Schüler werden dadurch für die Mathematik motiviert.

Der Pangea-Mathematikwettbewerb verbindet die Freude am Knobeln und Grübeln, an Logik und Rechenkunst. Die Schülerinnen und Schüler, die sich der Mathematik abgeneigt fühlen, öffnen sich dieser wieder und haben sogar Spaß daran. Die Teilnehmer können und sollen ihre eigenen Erfahrungen auch an ihre Freunde und Klassenkameraden weiter vermitteln und diese mit ihrer Freude am Rechnen anstecken!

Ziele

  • Förderung der Mathematik
  • Verbreitung von Spaß an den Naturwissenschaften, insbesondere an der Mathematik und den MINT-Fächern
  • Förderung von Bildungseinrichtungen
  • Motivation und Stärkung individueller Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler
  • Förderung schwacher und Stärkung begabter Schülerinnen und Schüler
  • Entlastung von Lehrkräften


Vorteile

  • Dreigliedriger Mathematikwettbewerb für die Klassen 3-10/EF
  • Kostenlos für alle Beteiligten
  • Teilnahme aller allgemeinbildenden Schulen und Bildungseinrichtungen
  • Jeweils eigener Fragenkatalog für die Klassenstufen 3-10
  • Geringer Aufwand für LehrerInnen
  • Wettbewerb auch in englischer Sprache sowie für deutschsprachige Auslandsschulen möglich
  • Qualitätssicherung durch namhaftes Gremium
  • Einfache Anmeldung – online oder per Fax
  • Fragenkataloge und Antwortbögen werden digital bereitgestellt
  • Komplette Auswertung seitens Pangea
  • Einfache Einsicht der eigenen Ergebnisse für Lehrer und Schüler
  • Lernstandseinsicht der eigenen Klasse und Schüler mittels Auswertung nach Themen
  • Persönliche Urkunden für alle Teilnehmer nach der Vorrunde als Download


Neu ab 2016:

Fragen 1-10 der Klassen 3 & 4 sowie 1-15 der Klassen 5-10 zur Vorrunde bei Falschantworten ohne Punkteabzug

 

Neu ab 2017
Es wird uns in diesem Wettbewerbsjahr nicht möglich sein, die Wettbewerbsunterlagen, Antwortbögen und Aufgabenhefte per Post an die Schulen zu schicken. Aufgaben und Antwortbögen stehen  zeitnah vor dem Wettbewerb im Log-in-Bereich des Anmeldeportals zum Download bereit. Diese können Sie ganz bequem ohne großen Aufwand für Ihre SuS herunterladen und ausdrucken.


 
Neu ab 2018
Die Zwischenrunde wird von der jeweiligen Schule, wir bei der Vorrunde, selbst ausgetragen.
Dieses Jahr werden keine Lego-Sets an die Grundschulen verschickt.