a3

Das Mathematikum in Gießen ist das erste mathematische Mitmachmuseum der Welt. Seit über 12 Jahren erfreut es sich bei Jung und Alt größter Beliebtheit. Man kann sich an Knobelspielen den Kopf zerbrechen und sich unendlich oft im Spiegel sehen, man kann Codes knacken und an sich selbst den goldenen Schnitt entdecken, man kann die Geheimnisse der Seifenblasen entdecken und eine schwarze Kugel unter einer Million weißer Kugeln finden.

Das Mathematikum bietet tatsächlich „Mathematik für alle“: vom „Mini-Mathematikum“, das für 4- bis 8-jährge Kinder gedacht ist, über viele Experimente, die direkt in den Mathematikunterricht integriert werden können, bis zu Experimenten, deren mathematische Erfassung auch Experten vor Schwierigkeiten stellt.

Das Mathematikum in Gießen unterstützt zahlreiche Initiativen, die sich für eine positive Haltung der Mathematik gegenüber einsetzen. Der Pangea-Mathematikwettbewerb versucht ebenfalls, möglichst vielen Menschen einen Zugang zur Mathematik zu verschaffen. Deshalb unterstützte das Mathematikum den Pangea-Mathematikwettbewerb von Anfang an.

  • www.mathematikum.de